Startseite | Kontakt | Impressum

News

Dienst der Jugendfeuerwehr am 19.11.2022

Morgens machten wir klar Schiff in den Umkleideräumen- und Schränken. Anschließend machten wir uns auf den Weg zum ehemaligen RWN- Gelände zum LASERTAG. Lasertag ist eine, bei Jung und Alt, beliebte Fun Sportart.

Dienst der Einsatzabteilung am 17.11.2022

Heute übte die Einsatzabteilung am Hochhaus (Abrisshaus) in der Oststadt. Geübt wurden das Vorgehen in einer verrauchten Wohnung, sowie die hydraulische Ventilation. Des Weiteren übten wir den Umgang mit unserer Wärmebildkamera und das Handling mit unserer Drehleiter. Eine weitere Gruppe unserer Wehr überprüfte die Tauglichkeit in der Atemschutzübungsstrecke.

Abnahme der Leistungsspange am 13.11.2022

Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung für ein Mitglied der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Sie erfordert eine fünffache Leistung: Kugelstoßen, Staffellauf, Fragenbeantwortung, Löschangriff und Schnelligkeitsübung. Diese Leistungsbewertung erstreckt sich auf gute persönliche Haltung und geordnetes und geschlossenes Auftreten, auf Schnelligkeit und Ausdauer, auf Körperstärke und Gewandtheit und auf ausreichendes feuerwehrtechnisches und allgemeines Wissen und Können.

Sonntag war es dann soweit. Lennard, Elias, Luca und Marty stellten sich der Herausforderung im Neubrandenburger Kulturpark. Unterstützt wurden sie von Matthies und Tamino. Nach tollen Leistungen, konnten Alle die begehrte Leistungsspange erlangen. Danke an die Kreisjugendleitung und an unseren zuständigen Abnahmeberechtigten, Mirko, mit seinem Team.

St. Martin, am 11.11.2022

Seit Jahren unterstützt unsere Jugendfeuerwehr den Martinstag. In diesem Jahr fand die Veranstaltung auf dem Innenhof des Franziskanerklosters statt.

Delegiertenversammlung und Ausbildung am 05.11.202

Während Ruben, Bernd, Leonie, Luca, Fabian, Lennard und Elias an der Delegiertenversammlung der KJF MSE in Wulkenzin teilnahmen, übernahmen Jens und Florian für die übrigen Jugendfeuerwehrmitglieder die praktische Ausbildung an diesem Samstagvormittag.

Ruben stellte in Form eines kurzen Videos einige Höhepunkte aus der Arbeit beider Jugendfeuerwehren vor. Leonie, Luca, Fabian, Lennard und Elias stellten den Delegierten in beeindruckender Weise ihr Projekt für die Jugendflamme 3 vor. Sie erhielten nach Erfüllung aller Kriterien die Jugendflamme Stufe 3 überreicht. Marty bekommt diese Auszeichnung nachgereicht.

Für alle anderen Jugendfeuerwehrmitglieder standen Bockleiterbauen, Schlauchzielwurf, Einbinden von Geräten und Geschicklichkeitsübungen auf dem Plan. Zum Schluss des Dienstes war dann Stiefelpflege angesagt.

Ausbildung der Jugendfeuerwehr am 05.11.2022

Delegiertenversammlung KJF MSE am 05.11.2022

Vorstellung Projektarbeit Jugendflamme 3

Dienst der Einsatzabteilung am 03.11.2022

Immer häufiger werden die Feuerwehren mit sogenannten Türöffnungen konfrontiert. In diesen Einsatzszenarien fordern andere Behörden oder Organisationen wie Polizei und öffentlicher Rettungsdienst die Hilfe der Feuerwehr an. Deshalb ist auch hier eine solide Ausbildung erforderlich. Hierbei werden wir durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr unterstützt. Ein weiteres Thema an unserem letzten Übungsabend, war die Brandbekämpfung mit Schaum. Hierbei kam zum ersten Mal unsere neue „Schaumpistole“, die wir vor kurzem erhalten haben, zum Einsatz. Bei der Schaumpistole handelt es sich um eine Kombination aus Schaummittelbehälter, Zumischer und Schaumrohr. Sie kommt hauptsächlich zur Bekämpfung kleiner Brände oder aber auch bei PKW Bränden zum Einsatz.

Truppführer Lehrgang 6/2022 nach FwDV 2

Der Lehrgang fand vom 15.10. bis 29.10.2022 auf dem Gelände der FTZ Neuendorf und am Standort der Feuerwehr Neubrandenburg in der Ziegelbergstraße 50 statt.
Ziel des Lehrganges ist die Befähigung zum Führen eines Trupps nach Auftrag innerhalb der Gruppe oder der Staffel.
Kern dieses 35- stündigen Lehrganges ist die Zusammenarbeit der einzelnen Trupps in der Praxis. Insbesondere die Aufgaben und die Verantwortung des Truppführers bei der taktischen Vorgehensweise, um in Truppführer Funktion bei den unterschiedlichen Einsatzobjekten und Einsatzlagen selbständig und fachlich richtig agieren zu können.

Praktische Prüfung

Weitere Fotos Prüfungstag

Teilabnahme Jugendflamme Stufe 3

Samstagnachmittag war es endlich soweit für Elias, Fabian, Leonie, Luca, Marty und Lennard.

Die Abnahme des technischen Teils und der Ersten Hilfe für die Jugendflamme Stufe 3 übernahm Mirko Borgwardt. Unterstützt wurde er dabei vom Rettungsdienst. Im Vorfeld der Abnahme wurden eigens hierfür 2 Jugendliche entsprechend geschminkt. Am 05.11.2022 wird dann im Rahmen der Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehren eine Projektarbeit – Jugendflamme 3 vorgestellt.

Kellerbrand mit Personensuche am 22.10.2022

Am Samstagvormittag wurden Knoten, Stiche und Bunde und die Kellerbrandbekämpfung mit Personensuche geübt. Ein Teil der Jugendfeuerwehr lagerte die Wettkampfgeräte ins Winterquartier ein.

Senioren feiern 2. Oktoberfest

Mitgliederinnen und Mitglieder der Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Stargarder Land und den Ehrenabteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Neubrandenburg Innenstadt und Neubrandenburg Oststadt feierten gemeinsam am 18.10.2022 ihr 2. Oktoberfest im Feuerwehrgerätehaus Burg Stargard. Die Vier Tore Musikanten aus Neubrandenburg mit zünftiger Blasmusik und eine Diskothek sorgten für gute Unterhaltung. Natürlich gehörte ein deftiges Abendessen dazu. Unsere Senioren vergnügten sich mit Tanz und Unterhaltung bis in die späten Abendstunden. Den krönenden Abschluss bildete ein Feuerwerk. Neben den Wehrführern konnten wir als weitere Ehrengäste den Amtsvorsteher des Amtes Stargarder Land und den Amtswehrführer begrüßen. Die Firma „Schmiede und Metallbau Dielenberg sponserte ein Fass Bier, dafür herzlichen Dank. Besonderer Dank gilt der Freiwilligen Feuerwehr Burg Stargard sowie allen weiteren fleißigen Helferinnen und Helfern. Ohne Sie wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich.
Herbert Utikal
Pressewart

Ferienfahrt der Jugendfeuerwehr 2022

In diesem Jahr führte uns unsere Ferienreise nach Verden ins Bundesland Niedersachsen. Am Freitag, den 07.10.2022 war um 13:00 Uhr Abfahrt vom Gerätehaus in der Ziegelbergstraße. Nach einem kurzen Stopp bei der Jugendfeuerwehr Oststadt ging es dann Richtung Hamburg – Bremen nach Verden. Untergebracht waren wir in der Jugendherberge Verden. Samstagvormittag waren wir im Kletterpark. Wer sich das Klettern nicht zumuten wollte, konnte sich beim Minigolf sportlich betätigen. Nachmittags besuchten wir die Freiwillige Feuerwehr in Verden. Der Wehrführer führte uns persönlich durch alle Räumlichkeiten und durch die Fahrzeughalle. Herzlichen Dank dafür. Am Sonntag hatten alle besonders viel Spaß im Heidepark. Am Montag, war dann auch schon wieder Heimreisetag, Trotzdem nahmen wir uns für 3 Stunden Zeit, um unterwegs ein bisschen Spaß in der Soltauer Therme zu haben. Wir möchten uns auf diesem Wege recht herzlich bei der Jugendherberge für die Unterbringung und für die hervorragende Verpflegung bedanken. Unser Dank gilt allen Unterstützern, die uns diese Fahrt ermöglicht haben. Insbesondere gilt unser Dank der Stadt Neubrandenburg, unserer Wehr und unserem Förderverein.

Erstes Abendessen in der Herberge

Kletterwald - Verden

Besuch der Feuerwehr Verden

Heidepark Soltau

Einsatzübung bei Environplasma Friedland

Am 07.10.2022 schrillten um 17:16 Uhr unsere Alarmempfänger mit dem Stichwort – Feuer Groß, starke Rauchentwicklung im Verwertungscenter Friedland.

Wir unterstützten die umliegenden Feuerwehren der Stadt Friedland mit unserem kompletten Löschzug und mit dem TLF 4000 bei der Menschenrettung und bei der Brandbekämpfung. Ziel war die Zusammenarbeit aller eingesetzten Kräfte und die Örtlichkeiten und Besonderheiten am Objekt der Firma Environplasma.

Mitgliederversammlung 2022

06.10.2022 fand unsere Mitgliederversammlung statt. Neben Auszeichnungen und Beförderungen wählten die aktiven Mitgliedern Tobias Schröder zum Gruppenführer und zum Ortswehrführer wurde Jens-Uwe Klaus gewählt.

Ehrungen und Beförderungen

5. Kreisausscheid KFV MSE am 24.09.2022

Am Samstag nahm eine Wettkampfmannschaft unserer Wehr zum ersten Mal an einen Kreisausscheid des KFV MSE teil. Dabei erzielten wir beim Löschangriff- nass in beiden Durchgängen sehr gute Ergebnisse. Mit einer Bestzeit für unsere junge Wettkampfgruppe von 29,60 Sekunden kam am Ende ein 5. Platz heraus. Super macht weiter so!!!